Rezepte



Frühlingssalat mit frischen Erbsen und

 
Beinschinken

Zutaten

200 g frische Erbsen (aus der Schote gelöst)
250 g Traditions Beinschinken
Alternativ TK-Erbsen
2 Salatherzen
2 Frühlingszwiebeln
300 g speckige Erdäpfel
1 Bund Minze
150 g griechischer Joghurt
4 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Erdäpfel in Wasser garen (je nach Größe 25-35 Minuten). Kurz überkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.
Wasser aufsetzen, salzen, Erbsen darin gar kochen, abseihen (Kochwasser beiseite stellen).
Schinken in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
Salatherzen waschen, trocken schleudern, in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.

Joghurt mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und der Hälfte der Minze (gehackt) glatt rühren. Sollte das Dressing zu dickflüssig sein, mit 1-2 EL vom Erbsenkochwasser verdünnen.

Salatherzen mit Schinken, Erdäpfeln, Erbsen und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben, mit dem Joghurtdressing vermischen. Eventuell nochmals mit Salz, Pfeffer und/oder Zitronensaft nachwürzen. Die restliche Minze darüber zupfen und anrichten.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH