Rezepte

Spinatknöderl mit Parmesan

mit
Bein-
schinken
1⁄4 kg Erdäpfel gekocht und passiert
1⁄4 kg Spinat passiert
100 g Semmelbrösel
3 Eier
Salz, Pfeffer
evt. 1 Knoblauchzehe
150 g Butter
100 g frisch geriebener Parmesan
frische Kresse
300 g Bein-Schinken
Alle Zutaten für die Knödel zusammenmischen und zu Knödeln formen. In Salzwasser 10 Minuten siedend kochen. Inzwischen die Butter zerlassen, bis sie braun wird. Die Spinatknöderl in der Mitte des Tellers platzieren, mit brauner Butter benetzen und mit Parmesan und Kresse bestreuen. Den hauchdünn geschnittenen Bein-Schinken dekorativ anrichten und servieren.
Tipp: Die Knödel können auch je nach Saison mit Bärlauch oder Brennessel zubereitet werden.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH