Rezepte

Schupfnudeln

 
mit REGIONAL OPTIMAL Römer-Schinken

Zutaten für 6 Personen

1,2 kg mehlige Kartoffeln
130 g Mehl griffig
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
1-2 Eier
Butterschmalz zum Herausbacken (ersatzweise Pflanzenöl mit etwas Butter erhitzt)
2 Zwiebel
Frischer Thymian und Majoran
250 g REGINAL OPTIMAL Römer-Schinken

Zubereitung

Erdäpfel weichkochen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Dann etwa 15 Minuten ausdampfen lassen. Mehl mit Salz, Muskatnuss und Ei dazugeben und alles mit einer Gabel locker vermengen. Dann die Masse zu einer Teigkugel formen. Dies sollte sehr rasch gehen, da es für die Schupfnudeln besser ist, wenn der Kartoffelteig nicht allzu lange bearbeitet wird. Den Teig in 4-5 Stücke teilen und auf einem bemehlten Brett bzw. einer bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen, fingerdicken Rollen formen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin vorsichtig goldbraun braten.

Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne goldgelb anrösten. Thymian und Majoran kurz mitschwitzen und zum Schluss den in Streifen geschnittenen Berger Römer-Schinken untermengen.

Die Schupfnudeln mit der Schinken-Zwiebel-Masse vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH