Rezepte

Knusprige Schinkenecken

mit Frühlingskräutern
und
Wellnessschinken
2 Pkg. Blätterteig
300g Wellness-Schinken
2 Frühlingszwiebel
200g Gruyere
100g weiche Butter
gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, …)
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Dotter
Salz
getrocknete Chilischoten

Backblech mit Backpapier auslegen, eine Platte Blätterteig darauf legen. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Kräuter waschen, trocknen, abzupfen, fein hacken. Mit der Butter vermischen, Knoblauch dazu pressen, salzen, pfeffern.

Käse reiben. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden.

Die Hälfte der Kräuterbutter auf die Teigplatte streichen, Wellness-Schinken darauf großzügig verteilen. Mit Frühlingszwiebeln und Käse bestreuen. Die zweite Teigplatte mit der restlichen Butter bestreichen, auf die Füllung legen und die Ränder mit einem Löffel gut festdrücken. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Dotter mit 1 EL Wasser verrühren, Teig damit bestreichen. Getrocknete Chilischote(n) im Mörser zerstoßen, mit 1 TL Salz vermischen, Teig damit bestreuen.

Im Backofen 20 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. In Dreiecke schneiden und kurz überkühlen lassen. Am besten mit einem kalten Glas Grünen Veltliner genießen.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH