Rezepte

Linseneintopf

 
mit REGIONAL OPTIMAL Wachauer Debreziner

Zutaten für 6 Personen

3 gelbe Paprika
3 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
4 große, mehlige Erdäpfel
300 g braune Linsen
4 reife Tomaten
Olivenöl
1-2 EL Tomatenmark
400 ml Gemüsebrühe
70 ml Wein
3 EL Aceto-Balsamico
3 Lorbeerblätter
Salz
Cayennepfeffer
2 Paar REGIONAL OPTIMAL Wachauer Debreziner
Petersilie gehackt

Zubereitung

Die Linsen 12 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen, anschließend in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Karotten und die Kartoffel schälen, waschen und beides fein würfeln. Die Paprika halbieren, entkernen, waschen, trocknen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Alle restlichen Zutaten bis auf die Debreziner und den Paprika zugeben, mit kaltem Wasser aufgießen, bis die Linsen mit der Flüssigkeit bedeckt sind und aufkochen lassen. Den Herd herunterschalten und den Eintopf auf mittlerer Stufe ca. 40-60 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Berger Regional-Optimal Wachauer Debreziner in Scheiben schneiden. 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Paprika hinzufügen. Den Eintopf mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH