Rezepte

Flammkuchen

mit
Bein-
schinken
500g Mehl
1 Pkg Trockengerm
1/4 l lauwarmes Wasser
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
3 EL Öl
1 Becher Crème fraîche
1/2 Becher Sauerrahm
1 EL Zitronensaft
gemischte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Basilikum, …)
250g Berger Traditions-Beinschinken
Flammkuchen
Mehl in eine Schüssel sieben, mit den restlichen Zutaten verrühren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Mit etwas zusätzlichem Mehl bestäuben, zudecken und an einem warmen Ort zweimal jeweils ca. 20 Minuten gehenlassen – dazwischen einmal durchkneten.
Belag
In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten: Kräuter waschen, trockenschleudern und fein hacken. Mit Crème fraîche, Sauerrahm und Zitronensaft glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Fertigstellen
Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Ein Drittel des Teiges dünn ausrollen, auf ein gefettetes Blech geben, mit Olivenöl bestreichen und ca. 10 Minuten knusprig backen. Danach Crème fraîche und Schinkenwürfel darauf verteilen und sofort servieren. Backen Sie den Teig partienweise!

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT FÜR DICH